Beiträge zur Marx-Engels-Forschung NF Sonderband 2

Titelblatt Sonderband 2Sonderbände der Beiträge zur Marx-Engels-Forschung. Neue Folge

Sonderband 2:
Erfolgreiche Kooperation: Das Frankfurter Institut für Sozialforschung und das Moskauer Marx-Engels-Institut (1924-1928)

Inhaltsverzeichnis (S. 1)

Editorial (S. 3)

Teil I
Rolf Hecker: Rjazanovs Editionsprinzipien der ersten MEGA (S. 7)

Rolf Hecker: Erfolgreiche Kooperation: Das Frankfurter Institut für Sozialforschung und das Moskauer Marx-Engels-Institut (1924-1928)

  • Einleitung und Literaturübersicht (S. 8)
  • Die Gründung der Gesellschaft für Sozialforschung in Frankfurt/M., die Berufung Carl Grünbergs zum Direktor des IfS und der Beginn der Zusammenarbeit mit dem Moskauer MEI (S. 17)
  • Die Einbindung des MEI in die Beschlüsse der russischen kommunistischen Partei und der Kommunistischen Internationale (S. 26)
  • Die Verhandlungen mit dem SPD-Vorstand und die Vereinbarungen mit Eduard Bernstein über die Veröffentlichung des Marx-Engels-Nachlasses (S. 33)
  • Der Weg der Marx-Engels-Manuskripte über Frankfurt/M. nach Moskau (S. 40)
  • Die gemeinsame Marx-Engels-Archiv-Verlagsgesellschaft in Frankfurt/M. (S. 46)
  • Die Gewinnung von Wissenschaftlern für die MEGA (S. 51)
  • Die Publikationsorgane des IfS und des MEI: das Grünberg-Archiv und das Marx-Engels-Archiv (S. 58)
  • Der Streit um die „Entdeckung“ des Manuskripts der Deutschen Ideologie (S. 68)
  • Die Debatte um die Editionsgrundsätze des ersten Bandes der MEGA (S. 75)
  • Der Abbruch der Kopierarbeiten für das MEI im SPD-Archiv (S. 92)
  • Die „Scheidung“ von IfS und MEI durch Auflösung des Gesellschaftsvertrages in Frankfurt/M. (S. 112)
  • Resümee (S. 117)

Archivalische Hinweise (S. 119)

Editorische Hinweise (S. 137)

Dokumentation

Die Satzung der Gesellschaft für Sozialforschung e.V., 16. Juli 1923 (S. 122)

Die Satzung des Instituts für Sozialforschung an der Universität Frankfurt/M., 12. Juli 1924 (S. 126)

Julius Schaxel: Das Institut für Sozialforschung (Urania, H. 4/1925) (S. 128)

Korrespondenz (Überblick) (S. 130)

  • 1924 (S. 137)
  • 1925 (S. 198)
  • 1926 (S. 265)
  • 1927 (S. 315)
  • 1928 (S. 377)
  • 1929 (S. 397)
  • 1930 (S. 413)
  • 1931 (S. 425)

Verzeichnis der erwähnten Arbeiten von Marx und Engels (S. 426)

Personenverzeichnis (S. 428)

Contents (S. 438)