Aktuelles

Karl Marx-Karikatur - Design: Roland Beier06. Februar 2024

Einladung zum Frühjahrskolloquium 2024

Thema: „Zu bislang unveröffentlichten Exzerpten und Briefen von Marx und Engels“

Zeit: Fr., 10.-12. Mai 2024

Ort: Bildungs- und Begegnungszentrum e. V., Platz der Jugend 6, 15374 Müncheberg / OT Trebnitz

Wir erwarten Beiträge zu den Exzerpten von Karl Marx, vor allem im Zusammenhang mit dem „Kapital“ und zu Fragen des Stoffwechsels zwischen Mensch und Natur (heute als Ökologie bezeichnet). Außerdem sind Beiträge zu Einzelpersönlichkeiten erwünscht, die im Briefwechsel erstmals auftauchen bzw. bisher kaum beleuchtet worden sind, vor allem von Persönlichkeiten aus der britischen Gesellschaft, die z.T. mit der Familie Marx befreundet waren.

Ausführlichere Informationen zu Konditionen und Ablauf der Veranstaltung sind dem folgenden PDF-Dokument zu entnehmen.

Wir laden hiermit zur Einreichung von Vortragsvorschlägen ein. Der Call for papers endet mit dem Teilnahmemeldungstermin am 28. Februar 2024. Schriftliche verbindliche Anmeldung per E-Mail ebenfalls bis zum: 28. Februar 2024 unter folgender Adresse: rolffritzhecker@online.de

29. Januar 2024

Es folgt ein weiterer Newsletter des Vereins – Rundschreiben 2024/1 zum Download (PDF).

03. Januar 2024

Hier der aktuelle Newsletter des Vereins zum Jahreswechsel 2023/2024 zum Download (PDF).

14. Dezember 2023

Vortrag im Rahmen der Leibniz-Soziätät am 18.01.24

Plenum Januar:

Thema: Marx’ Studienmaterialien: thematische Vielfalt und inhaltliche Konstanten.
Ein Überblick

Abstract:
Marx’ Studienmaterialien zeichnen ein breitgefächertes, wahrhaft universelles Bild. Es gibt kaum einen wissenschaftlichen Bereich, der nicht, mehr oder weniger grundsätzlich und umfangreich, in Erscheinung tritt. Die Gesamtheit der Exzerpte und Marginalien stellt eine beeindruckende Dokumentation des zeitgenössischen Wissensstandes und seiner historischen Herausbildung dar. Es werden die philosophischen Ausgangspositionen von Marx in den 1840er Jahren zusammengefasst, seine Analysen der Finanzpolitik, von Krisen und die europäische Außenpolitik in den 1850er Jahren vorgestellt, gefolgt von den 1860ern, die von einer weiteren Systematisierung der politischen Ökonomie geprägt waren, abschließend zeigen die 1870er die Einheit von Gesellschaft, Ökonomie und Natur.

Vortrag: Prof. Dr. Rolf Hecker

Datum: Do., 18. Januar 2024

Ort/Zeit: Rathaus Friedrichshagen, Bölschestraße 87; 10:00-12:00 Uhr

Mehr Informationen hier.

02. November 2023

Vereinsveranstaltung am 04.12.23

Marx, Engels und die französische Ausgabe von Le Capital. Neu veröffentlichte Briefe

Vortrag: Prof. Dr. Rolf Hecker

Im Umfeld des 200. Geburtstages von Karl Marx erschienen in Frankreich drei Publikationen, die bisher unveröffentlichte Briefe von Karl Marx an den Verleger der französischen Ausgabe von Le Capital Maurice Lachâtre in unterschiedlicher Weise wiedergeben. Dazu gehört auch das Original des von Marx und dem Verleger unterschriebenen Vertrags über die Herausgabe des Buches. Diese neuen Briefe erweitern unsere Kenntnisse auf die im MEGA-Band II/7 im Jahr 1989 veröffentlichte Ausgabe und erweitern unsere Sicht auf die Ausstattung des Bandes, der Chronologie des Drucks und der beteiligten Personen.

Weiterer Input zur aktuellen Marxforschung und zur internationalen Diskussion erfolgen durch:
Prof. Dr. Michael Heinrich, Dr. sc. Carl-Erich Vollgraf, Dr. François Melis.

Ort: Konferenzraum der Hellen Panke, Kopenhagener Str. 9, 10437 Berlin

Datum/Zeit: Montag, 4. Dezember 2023, 18:00 – 20:00 Uhr

Einladung im PDF-Format

17. Oktober 2023

27.-29.10.23 – 16. Marx-Herbstschule

Thema: Technik und Kapital bei Marx

Weitere Infos unter folgendem Link.

27. April 2023

Nach erfolgter Wahlversammlung erscheint hier der aktuelle Newsletter des Vereins 2023 zum Download (PDF).

21. April 2023

Einladung zum Rundgang: Auf den Spuren von Karl Marx in Berlin

Wir treffen uns zu diesem kleinen Rundgang direkt am Marx-Engels-Forum an der Karl-Liebknecht-Straße. An dieser Stelle wird über die Geschichte des Denkmal-Ensembles und über seine Einordnung in die Denkmalslandschaft gesprochen. Der Weg führt zum Bebel-Platz, durch das Hauptgebäude der Humboldt-Universität zum Hegel-Platz. Unterwegs schauen wir uns auch die Erinnerungstafel an die Revolution von 1848 an, die sich 2023 zum 175. Mal jährt.

Ort: Marx-Engels-Forum, 10178 Berlin
Datum: Freitag, 5. Mai 2023, 16:00 bis 18:00 Uhr

Führung: Prof. Dr. Rolf Hecker

Kosten pro Person: 4,00 Euro

17. März 2023

Öffentliche Jahreshauptversammlung 2023 mit Wahl des Vorstands am 24. April 2023

Tagesordnung:
1. Bericht zur Förderung der MEGA durch den Verein, zu Forschungsprojekten und zur Vereinslage in und nach der Corona-Pandemie (Hecker)
2. Kassenbericht (Lietz) / Revisionsbericht (Pohle) für die einzelnen Jahre (nachträgliche Bestätigung durch die MV)
3. Diskussion und Beschlussfassung (Berichte und Finanzplan)
4. Wahl des Vorstands (zu Erinnerung: die letzte Vorstandswahl fand am 25.11.2019 statt)

Einladung im PDF-Format

Ort: Konferenzraum der Hellen Panke, Kopenhagener Str. 9, 10437 Berlin

Datum: Montag, 24. April 2023, 18:00 – 20:00 Uhr

20. Dezember 2022

Gemeinsame Veranstaltung mit der HP.RLS Berlin am 13. März 2023

Berlin 1848 und die europäische Revolution

In Berlin entschied sich das Schicksal der europäischen Revolution von 1848:
Die preußische Hauptstadt war eine der drei Revolutionsmetropolen des Kontinents, neben Paris und Wien. Der Vortrag wirft Schlaglichter auf entscheidende Ereignisse und Entwicklungen in Berlin selbst und skizziert grob deren Bedeutung für die europäischen Konstellationen.

Einladung im PDF-Format

Ort: Konferenzraum der Hellen Panke, Kopenhagener Str. 9, 10437 Berlin

Datum: Montag, 13. März 2023, 18:00 – 20.00 Uhr

Referent: Prof. Dr. Rüdiger Hachtmann (Mitglied der Leibniz-Sozietät)

Moderation: Prof. Dr. Rolf Hecker

14. Dezember 2022

Hier der aktuelle Newsletter des Vereins zum Jahreswechsel 2022/2023 zum Download (PDF).

3. November 2022

Die ursprünglich für den 22. November 2022 geplante Veranstaltung kann leider nicht stattfinden. Der Vereinsvorstand hat beschlossen, einen neuen Termin im Jahr 2023 auszuwählen. Wir bitten alle Vereinsfreunde um Geduld.

7. Juli 2022

Vorinformation zu einer geplanten Vereinsveranstaltung (22.11.22)

Themen:
– Verleihung des Rjazanov-Preises 2020/21
– Jahresmitgliederversammlung 2022

1. Juni 2022

Wir haben vor, unseren Download-Bereich noch mehr zu erweitern. Die „Beiträge zur Marx-Engels-Forschung. Neue Folge“ sind seit Kurzem von 1991 nun bis zum Jahr 2000 als PDF Online abrufbar. Demnächst auch bis 2001. Bis zum Herbst 2022 wollen wir dann alle Hefte bis 2011 Online stellen. Sichern Sie sich auch die Druckfassung aller noch verfügbaren Exemplare, noch gibt es sie von fast allen Jahrgängen ab dem Jahr 2000. Melden Sie sich einfach per e-Mail oder auf unserer Internetseite per Formular und Sie erhalten die Hefte mit Rabatt!
10. Mai 2022

Das neue Heft 2020/2021 der „Beiträge zur Marx-Engels-Forschung. Neue Folge“ ist soeben erschienen.
Beiträge zur Marx-Engels-Forschung Neue Folge 2020/21Der vorliegende Band mit dem Titel „Marx’ Weg von Bonn nach Paris“ wendet sich der Frühperiode im Schaffen von Marx zu: Bonn – Kreuznach – Paris. Auftakt bildet der Beitrag des David-Rjazanov-Preisträgers 2019 Kaan Kangal von der Nanjing Universität (VR China) über die Bonner Exzerpthefte. Es folgen weitere Beiträge, die sich mit Marx’ Frühwerk, vor allem mit seiner Auseinandersetzung mit Ludwig Feuerbach, sowie mit seinem Kreuznacher Aufenthalt und der Übersiedlung nach Paris beschäftigen, u.a. wird erstmals ein Brief von Jenny Marx mit einer Beschreibung der „Pariser Verhältnisse“ veröffentlicht.
Bestellinformation: ISBN 978-3-86754-687-4, Argument Verlag Hamburg 2022, der Verkaufspreis beträgt 25,00 €, 276 S.

Weitere Informationen zu unseren Veranstaltungen im Jahre 2022 – nach Beendigung der pandemischen Lage (Covid-19) – folgen hier demnächst.