Beiträge zur Marx-Engels-Forschung NF 1993

Titelblatt Neue Folge 1993Jahresbände der Beiträge zur Marx-Engels-Forschung. Neue Folge

Marx-Engels-Forschung im historischen Spannungsfeld
(Beiträge zur Marx-Engels-Forschung. Neue Folge 1993)

Inhaltsverzeichnis (S. 1)

Editorial (S. 2)

Jakov Rokitjanskij: Das tragische Schicksal von David Borisovič Rjazanov (S. 3)

Rolf Hecker: Hans Stein – wissenschaftlicher Mitarbeiter und Korrespondent des Moskauer Marx-Engels-Instituts (1925 – 1929) Teil I Zur Mitarbeit an der MEGA (S. 17)

Rolf Dlubek: Tatsachen und Dokumente aus einem unbekannten Abschnitt der Vorgeschichte der MEGA (1961-1965) (S. 41)

Martin Hundt: Einige Besonderheiten der Entwicklung des Begriffs „Marxsches Werk“ (S. 64)

Carl-Erich Vollgraf: Nochmals zur Kommentierung in der zweiten MEGA. Fallstudien (S. 69)

Manfred Schöncke: Notizen zur Edition des Briefwechsels in der MEGA (S. 82)

Robert A. Fenn: Kann man „texttreu“ sein, wenn der Text nicht treu ist? Reflections on the Editing of Marx’s Articles in the New-York Tribune (S. 94)

Vitali Vygodski: Überlegungen zu einigen Dogmen der Marx-Interpretation (S. 107)

Dieter Riedel: „wie Hegel das richtig gesagt hat“ (S. 122)

Carl-Erich Vollgraf: Eine Frage wie sie nur die MEGA stellen kann: Wäre eine neuerliche Edition von Engels‘ Disposition „Die Börse“ in bisheriger Weise haltbar? (S. 149)

Sadao Ohno: Marx‘ Hauptmanuskript zum 3. Band des „Kapitals“ und „Die Verwandlung des Wertes in den Produktionspreis“ (S. 166)

Jürgen Jungnickel: Marx‘ Auffassung über den „historischen Beruf“ des Proletariats in den vorbereitenden Manuskripten zum „Kapital“ (S. 177)

Yoshio Miyake: Marx‘ ökonomisches Manuskript von 1861-1863 und die Probleme seiner Edition im MEGA-Band II/3 (S. 187)

Peter Jäckel: Unterschiedliche philosophische Zugänge zu den Naturwissenschaften bei Lange, Dietzgen und Marx. Folge 2: Joseph Dietzgen (S. 199)

Jürgen Jungnickel: Hans-Peter Müller: Karl Marx über Maschinerie, Kapital und industrielle Revolution. Exzerpte und Manuskriptentwürfe 1851-1861, Westdeutscher Verlag, Opladen 1992, 434 S. (Rezension) (S. 208)